Salzburger Kinderkrebshilfe | Bäckerei Rößlhuber
16583
post-template-default,single,single-post,postid-16583,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode-title-hidden,qode_grid_1200,vss_responsive_adv,vss_width_768,footer_responsive_adv,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.1.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Bäckerei Rößlhuber

Spendenerfolg mit Zimtgebäck – Bäckerei Rößlhuber sammelte in der Vorweihnachtszeit 6.000 Euro für die Salzburger Kinderkrebshilfe!

Die Flachgauer Bäckerei Rößlhuber bot im vergangenen Jahr eine süße Gelegenheit, in der Adventzeit für die gute Sache zu spenden: Mit dem Verkauf von zimtigen Topfen-Germ-Sternen in den fünf Filialen der Traditionsbäckerei wurden 4.300 Euro eingenommen. Dieser Erlös wurde vom Salzburger Familienunternehmen aufgerundet: Michael, Nicole und Karl Rößlhuber jun. übergaben kürzlich den Spendenscheck in der Höhe von 6.000 Euro an Dominik Steinbichler von der Salzburger Kinderkrebshilfe.

Für die Bäckerei Rößlhuber war es bereits die dritte Zimtstern-Spendenaktion. In den beiden Vorjahren wurde für das SOS Kinderdorf und das Papageno Kinderhospiz gesammelt: „Uns ist es ein Grundbedürfnis und eine Herzensangelegenheit, in Not geratenen Kindern und ihren Familien zu helfen. Wir sind sehr dankbar dafür, zwei gesunde Kinder zu haben und wissen, dass das nicht selbstverständlich ist,“, sagt Inhaber und Konditormeister Michael Rößlhuber.

„Was für ein wunderbarer Start ins neue Jahr! Diese süße Spendenaktion der Bäckerei Rößlhuber zeigt, dass Helfen ein Genuss sein kann. Mit dieser großzügigen Spende können wir weiterhin die Unterstützung unserer betroffenen Kinder und ihrer Familien sicherstellen und ihnen in dieser schwierigen Zeit Hilfe anbieten, die ihren Alltag etwas erleichtert. Ich danke der Bäckerei Rößlhuber und ihren Kundinnen und Kunden für ihre Großzügigkeit!“, freut sich Heide Janik, Obfrau er Salzburger Kinderkrebshilfe.

Die Bäckerei Rößlhuber, gegründet 1940 von Karl Rößlhuber, ist ein Familienbetrieb mit Hauptsitz in Bergheim und Filialen in Salzburg Kasern, Salzburg Itzling und Obertrum sowie einem Verkaufsstand im Einkaufszentrum Forum 1 am Salzburger Hauptbahnhof. Die Verbindung von traditionellem Backhandwerk und modernem Ambiente ist der Familie Rößlhuber ebenso ein Anliegen wie das Miteinander der verschiedenen Familiengenerationen, das Vertrauen in die langjährigen Mitarbeiter und soziales Engagement. In den Vorjahren ging der Gesamtumsatz der Zimtstern-Spendenaktion an das SOS-Kinderdorf Seekirchen (2016) und das Papageno – Mobiles Kinderhospiz Salzburg (2017).

Im Bild: Michael und Nicole Rößlhuber (links) und Karl Rößlhuber jun. (rechts) übergaben kürzlich den Spendenscheck über den Erlös ihrer Zimtstern-Aktion an Dominik Steinbichler von der Salzburger Kinderkrebshilfe
Bildnachweis: Salzburger Kinderkrebshilfe