Salzburger Kinderkrebshilfe | Gesunde Kinder sammeln für kranke Kinder
16580
post-template-default,single,single-post,postid-16580,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode-title-hidden,qode_grid_1200,vss_responsive_adv,vss_width_768,footer_responsive_adv,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.1.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Gesunde Kinder sammeln für kranke Kinder

Fünf Freunde aus dem Innviertel sammelten rund 1.350 Euro für die Salzburger Kinderkrebshilfe!

Eine Spendenaktion aus dem Innviertel zeigt, dass neun Wochen Sommerferien Kinder auf große Ideen bringen können: Fünf Freunde nutzten die freien Sommertage, um Weihnachtsdekoration zu basteln. Die Früchte ihrer Arbeit boten sie Anfang Dezember des vergangenen Jahres beim Adventmarkt in Neukirchen an der Enknach (Bezirk Braunau) gegen freiwillige Spenden für die Salzburger Kinderkrebshilfe an. Rund 1.350 Euro haben die fleißigen Freundinnen und Freunde so gesammelt und den Spendenscheck kürzlich voller Stolz an Heide Janik, Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe, übergeben.

„Was für eine schöne, sinnvolle Spendenaktion! Mein großer Dank geht an Annika, Dennis, Fabian, Florian und Michael, die mit ihrer ansteckenden Begeisterung unseren Schützlingen und ihren Familien eine große Freude bereiten, sowie die großzügigen Besucher des Neukirchener Adventmarkts“, lobte die gerührte Heide Janik den Einsatz der fünf Freunde.

Unterstützt wurden die Kinder bei ihrer Weihnachtsaktion von ihren Eltern und Großeltern sowie der Trachtenmusikkapelle Neukirchen an der Enknach und den örtlichen Vereinen, die den Adventmarkt organisiert haben und einen gebührenfreien Standplatz für die Kinder organisierten.

Im Bild (von hinten links nach vorne rechts): Fünf Freunde mit großem Herz: Florian, Fabian, Michael, Dennis und Annika bastelten für die Salzburger Kinderkrebshilfe
Bildnachweis: Salzburger Kinderkrebshilfe