Salzburger Kinderkrebshilfe | Oberndorfer Bürgerforum
16641
post-template-default,single,single-post,postid-16641,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode-title-hidden,qode_grid_1200,vss_responsive_adv,vss_width_768,footer_responsive_adv,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.1.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Oberndorfer Bürgerforum

Ein Frühstück für die gute Sache – Oberndorfer Bürgerforum verkaufte Brot und Kaffee für die Salzburger Kinderkrebshilfe!

Ein guter Tag beginnt mit einer guten Tat: Das Oberndorfer Bürgerforum organisierte kürzlich einen mobilen Backstand im Oberndorfer Stadtteil Ziegelhaiden und verkaufte einen Samstagvormittag lang frischgebackenes Brot, heißen Kaffee und andere Schmankerln der Bäckerei Sausenk. Der Reinerlös von rund 400 Euro kommt krebskranken Kindern zugute. Sabine Mayrhofer, Vizebürgermeisterin von Oberndorf und Initiatorin der Aktion, übergab kürzlich den Spendenscheck an Dominik Steinbichler von der Salzburger Kinderkrebshilfe.

„Ich bedanke mich von ganzem Herzen bei allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern, die vor Ort bei uns für den guten Zweck eingekauft haben! Herzlichen Dank auch an die Bäckerei Sausenk, die uns nicht nur das köstliche Brot, sondern auch den Verkaufsstand zur Verfügung gestellt hat“, freute sich Vbgm. Mayrhofer über den regen Andrang.

Im Bild: Vizebürgermeisterin Sabine Mayrhofer übergab kürzlich den Spendenscheck über 400 Euro an die Salzburger Kinderkrebshilfe.
Bildnachweis: Salzburger Kinderkrebshilfe