Salzburger Kinderkrebshilfe

Finanzielle Unterstützung

Die Salzburger Kinderkrebshilfe übernimmt dank Ihrer Unterstützung sämtliche durch die Behandlung entstehenden Kosten, damit zu der großen Sorge um das Kind nicht auch noch finanzielle Sorgen auf die betroffenen Familien zukommen. Dazu zählen sämtliche Selbstbehalte aus den Krankenhausaufenthalten, Rezeptgebühren, Selbstbehalte für Krankentransporte, Aufenthaltskosten in spitalsnahen Wohneinheiten, Fahrtkostenersatz, Kostenübernahmen für notwendige Anschaffungen, Unterstützung bei Pflegekosten etc.

Zudem ermöglichen Sie uns mit Ihrer Spende den Ausgleich des Verdienstentgangs – meist reduziert ein Elternteil seine Arbeitsverpflichtung oder beantragt für die Dauer der akuten Erkrankung Hospizkarenz. Leider ist es über die öffentliche Hand nicht möglich die gesamten Einbußen auszugleichen, sodass es diese Form der wichtigen elterlichen Betreuung und Nähe ohne unsere Ausgleichszahlungen oftmals nicht gäbe.

Die Bandbreite der Unterstützung ist natürlich eng mit dem individuellen Schicksal der Familie verknüpft. Durch unseren intensiven Kontakt zu den Betroffenen erwächst eine solide Vertrauensbasis. Dadurch erfahren wir sehr schnell und umfassend, wie wir sie am besten unterstützen können.

Unsere Sponsoren