Salzburger Kinderkrebshilfe

6. Maiskogelfanlauf

Skifahrer zeigten großes Herz für krebskranke Kinder

6. Internationaler Maiskogelfanlauf brachte 2.000 Euro für die Salzburger Kinderkrebshilfe

Bereits zum sechsten Mal fand vergangenes Wochenende das größte Skievent im Land Salzburg, der Internationale Maiskogelfanlauf in Kaprun, statt. Traditionell wurde mit dem Rennen für „jedermann“ die Salzburger Kinderkrebshilfe unterstützt. Heide Janik, Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe, durfte sich über einen Spendenscheck in der Höhe von 2.000 Euro für ihren Verein freuen.

Die traumhaften Pistenverhältnisse und den selektiv-gesetzten Lauf genossen heuer rund 300 Rennteilnehmer aus Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, den Niederlanden sowie Schottland und Großbritannien. Sie lieferten sich ein packendes Rennen, die Prominenten-Klasse konnten die ehemaligen Profiskiweltmeister Johann Hofer vor Ernst Riedlsperger und der Ex-Skirennläuferin Ingrid Stöckl für sich entscheiden. Auf der Ergebnisliste finden sich ebenfalls der dreifache österreichische Triathlon-Staatsmeister Norbert Langbrandtner, der Extremsportler Franz Venier, Kapruns Bürgermeister Ing. Norbert Karlsböck und Vizebürgermeister Erich Riedlsperger, Tourismusobmann Christoph Bründl, Werksgruppenleiter der Verbund Helmut Biberger sowie der Obmann der Pinzgau Milch Sebastian Gießner.
„Der Maiskogelfanlauf ist ein Fixpunkt in unserem Terminkalender, bereits zum sechsten Mal durfte ich nun einen schönen Spendenscheck entgegennehmen. Vielen herzlichen Dank für den tollen Einsatz für die Salzburger Kinderkrebshilfe, allen voran an den Organisator Hans Köhlbichler, Obmann des Hobbyfreizeitclub ASKÖ Auhof Kaprun. Meine Schützlinge und ich freuen uns auch nächstes Jahr wieder auf ein packendes Rennen“, zeigt sich Heide Janik vom 6. Internationalen Maiskogelfanlauf begeistert.

Die Sonderwertung für den teilnehmerstärksten Verein konnte bereits zum dritten Mal der Skiclub Bruck für sich entscheiden. Die Sieger aller Klassen wurden mit Pokalen und Siegprämien reichlich belohnt. Die komplette Ergebnisliste findet sich online auf fanlauf.hfc-askoe-auhof.at.

Termin-Tipp: Nächstes Jahr findet der nunmehr 7. Internationale Maiskogelfanlauf am Samstag, dem 2. März 2013, statt. Es darf wieder mit reichlich prominenter Beteiligung gerechnet werden.

Im Bild: Heide Janik, Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe, Hans Köhlbichler, Obmann des Hobbyfreizeitclub ASKÖ Auhof Kaprun und Mitglieder des Organisationsteams bei der Spendenübergabe.

 

Unsere Sponsoren