Salzburger Kinderkrebshilfe
Oesterreichisches Spendenguetesiegel

Dr. Wing-Kun Tam

Hoher Lions-Besuch auf der Sonneninsel

Lions-International Präsident Dr. Wing-Kun Tam besuchte den Bau des psycho-sozialen Nachsorgezentrums

Passend zum 11. Internationalen Kinderkrebstag, dem 15. Februar 2012, empfingen in Seekirchen am Wallersee die Salzburger Kinderkrebshilfe mit Unterstützung von Anita Kienesberger, Geschäftsführerin der Österreichischen Kinder-Krebs-Hilfe, Bürgermeisterin Mag. Monika Schwaiger, Architekt DI Volker Hagn und zahlreichen Lions aus Österreich und Umgebung hohen Besuch beim Bau der Sonneninsel.

Der Präsident des Lions Clubs International, Dr. Wing-Kun Tam aus Hongkong, legte bei seinem ersten Österreich-Besuch einen längeren Stopp in Seekirchen am Wallersee ein, um den Bau des ersten psycho-sozialen Nachsorgezentrums für krebskranke Kinder und Jugendliche in Österreich zu besuchen. Die Sonneninsel ist das größte von Lions-Österreich geförderte Projekt. Der Lions Club Seekirchen-Wallersee organisierte diese Unterstützung und sorgt dafür, dass die Lions-Bewegung für die ersten fünf Jahre die Therapie- und Betriebskosten der Sonneninsel übernehmen wird.

Die Gesamtbaukosten für die Sonneninsel belaufen sich auf 4,6 Millionen Euro, man ist zu einhundert Prozent auf Spenden angewiesen.

Heide Janik, Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe, freut sich über die internationale Unterstützung:  „Im Rahmen seines Kurzbesuchs setzte der Lions-Welt-Präsident einen Nussbaum bei der Sonneninsel, als Symbol für das Leben, dass mit den Kindern und Jugendlichen in der Sonneninsel Einzug erhalten wird. Wir hoffen, dass sich dieser Traum noch heuer erfüllt. Jede Unterstützung bringt uns einen Schritt näher!“

Weitere Infos finden Sie auch auf der Website des LC Seekirchen!

Im Foto (von links nach rechts): Dr. Wing-Kun Tam, President of The International Association of Lions Clubs und DI Volker Hagn, Architekt der Sonneninsel



Unsere Sponsoren