Salzburger Kinderkrebshilfe

Recon Event of Solidarity

Recon Sommerfest mit neuem Spendenrekord!

Spektakuläres Fest des Lungauer Generalunternehmens brachte 47.500 Euro für die Salzburger Kinderkrebshilfe

Trotz anfänglich regnerischem Wetter war das nunmehr vierte Recon Sommerfest am Sonntag, dem 15. Juli 2012, in St. Michael im Lungau ein voller Erfolg. Unter dem Motto „Gemeinsam feiern, gemeinsam helfen“  wurde eine tolle Show mit spektakulären Stunteinlagen geboten und kräftig für die Salzburger Kinderkrebshilfe gesammelt. Heide Janik, Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe, durfte sich sogar über eine neue Rekordspende aus dem Lungau freuen und nahm einen Spendenscheck in der Höhe von 47.500 Euro entgegen.

„Die Lungauer Recon Group rund um Mario Schitter hat wieder einmal Großartiges für die krebskranken Kinder geleistet. Das Fest ist für uns bereits eine echte Institution und verlässliche Stütze geworden. Dank diesem Engagement können wir tolle Projekte wie die mobile Pflege finanzieren und langfristiger planen. Im Namen meiner kleinen Schützlinge und allen betroffenen Familien ein herzliches Dankeschön“, so Heide Janik.

Das Recon Sommerfest ist nicht zuletzt dank seines spektakulären Programms so erfolgreich. Heuer versuchten sich gleich vier Stars der Klippenspringer-Szene, der amtierenden Weltmeister Gary Hunt, Alain Kohl, Cyrille Oumedjkane und der 9-fache Weltmeister Orlando Duque, an einem Vierfach-Sprung aus 27 Metern Höhe in einen eigens ausgehobenen Pool. Aus Sicherheitsgründen wagten „nur“ drei der vier zugleich den Sprung – und das reichte bereits zu einem neuenWeltrekord! Recon-Geschäftsführer Mario Schitter versprach trotzdem einen neuen Vierfach-Sprung-Versuch im nächsten Jahr:

„2013 gibt es die fünfte Auflage unseres Sommerfests. Nächstes Jahr bauen wir den Pool noch größer, dann klappt es auch mit dem Vierfach-Sprung. Unsere Profis haben bereits ihr Kommen zugesagt, sie lieben die Stimmung auf unserem Fest und unsere tolle Landschaft. Das Wichtigste ist uns allen aber dabei die Unterstützung der krebskranken Kinder. Wir freuen uns, Jahr für Jahr das Spendenergebnis hochzuschrauben, das gelingt uns nichts zuletzt dank der tollen Unterstützung durch die Sponsoren und der Spendenbereitschaft unserer Besucher“, freut sich Recon-Chef Mario Schitter bereits auf „sein“ nächstes Sommerfest zu Gunsten der Salzburger Kinderkrebshilfe.

Auch abseits der atemberaubenden Stunts bot das Fest Spaß und Unterhaltung für Groß und Klein. Eines der Highlights war die große Tombola mit einem Audi A1 als Hauptpreis. Elvis-Impersonator „Rusty“ sorgte für beste musikalische Unterhaltung und rockte die Bühne während zahlreiche Attraktionen wie Water Run und Slidingsoccer für sportliche Kurzweil sorgten.

Im Foto 1: Spendenübergabe mit Heide Janik, Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe.

Im Foto 2 (von links nach rechts): Recon-Chef Mario Schitter umringt von den Klippenspringern Cyrille Oumedjkane, Orlando Duque, Gary Hunt und Alain Kohl.

Fotonachweis: Roland Holitzky

 

Unsere Sponsoren