Salzburger Kinderkrebshilfe
Oesterreichisches Spendenguetesiegel

Adventmarkt Leopoldskron

Schüler helfen Kindern

3D-Klasse des Wirtschaftskundlichen Realgymnasiums spendete mit Keksverkauf für das Kinderkrebs-Nachsorgezentrum Sonneninsel

Einen tollen Einsatz für krebskranke Kinder zeigten vergangenen Sonntag die Schülerinnen und Schüler der 3D-Klasse des Wirtschaftskundlichen Realgymnasiums (WRG) Salzburg. Die SchülerInnen stellten im Rahmen des Geographie- und Wirtschaftskundeunterrichts 80 Säckchen gefüllt mit selbstgebackenen Keksen her, die sie am Adventmarkt beim Schloss Leopoldskron im Rahmen des „Tags der offenen Tür“ verkauften. Der Erlös von rund 300 Euro aus dem Verkauf der köstlichen Kekse wurde der Sonneninsel gespendet.

Heide Janik, Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe und Bauherrin der Sonneninsel, zeigt sich vom Einsatz der Jugendlichen begeistert: „Toll, dass sich die SchülerInnen der 3D-Klasse so engagiert für die krebskranken Kinder und die Sonneninsel einsetzen. Ein großes Danke!“
Den Stand am Leopoldskroner Weiher hat das WRG bereits seit sechs Jahren. Und dieses Jahr spenden wir die Einnahmen erstmals der Sonneninsel. Das Projekt wurde unter der Leitung der Geographielehrerin Mag. Christiane Vogl und den Lehrerinnen Mag. Heidemarie Strauß und Mag. Margarethe Neuper geplant, organisiert und koordiniert.

Die SchülerInnen der 3D-Klasse haben sich von der Idee, vom Schicksal geprüfte Kinder mit ihrem Arbeitseinsatz unterstützen zu  können, sofort begeistert gezeigt.

Im Bild: Schülerinnen der 3D-Klasse bei Verkaufen der selbstgebackenen Kekse
Fotonachweis: WRG Salzburg

Unsere Sponsoren