Salzburger Kinderkrebshilfe
Oesterreichisches Spendenguetesiegel

FPÖ Straßwalchen

Verspätetes Weihnachtsgeschenk aus Straßwalchen

FPÖ Straßwalchen spendet Glühweinstand-Erlös für das Kinderkrebs-Nachsorgezentrum Sonneninsel

Die Adventzeit liegt nun schon über einen Monat zurück, umso mehr freut sich die Salzburger Kinderkrebshilfe über ein verspätetes Weihnachtsgeschenk aus Straßwalchen. Mit dem Verkauf von Glühwein, Glühmost und Kinderpunsch auf dem Marktplatz Straßwalchen sammelten vier Mitglieder der FPÖ Straßwalchen zu Gunsten des psycho-sozialen Nachsorgezentrums Sonneninsel in Seekirchen am Wallersee. Vor kurzem übergaben sie den Erlös ihres Glühweinstandes in der Höhe von 400 Euro an Heide Janik, Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe und Bauherrin der Sonneninsel.

„Ich freue mich sehr über diese Spende, denn wir können jede Unterstützung für unser österreichweit erstes psycho-soziales Nachsorgezentrum brauchen“, bedankte sich Heide Janik bei den Straßwalchenern.

Die vier Organisatoren des Glühweinstandes, Obmann GV Markus Padinger, Obmann-Stellvertreter Christoph Manuel Stockner, Johann Dorfer und Björn Tute freuten sich über den Erfolg ihrer Weihnachtsaktion: „Das war unser erster Glühweinstand in Straßwalchen und er kam sehr gut an, viele Gemeindebürger besuchten uns und die Stimmung war hervorragend. Vor allem waren viele von der Idee, mit ihrem Glühweingenuss die Sonneninsel zu unterstützen, begeistert. Aufgrund des Erfolges werden wir auch heuer wieder ein Glühweinstand zu Gunsten der krebskranken Kinder auf die Beine stellen!“

Im Foto: Der Glühweinstand der FPÖ Straßwalchen zu Gunsten der Sonneninsel war gut besucht.
Fotonachweis: FPÖ Straßwalchen

Unsere Sponsoren