Salzburger Kinderkrebshilfe
Oesterreichisches Spendenguetesiegel

GameForLife 2013

GameForLife unterstützt die Sonneninsel

Karitative Spieleveranstaltung brachte 5.000 Euro-Spende für das Kinderkrebs-Nachsorgezentrum

Getreu dem Motto „Spielend leicht was Gutes tun“ fanden sich am Wochenende des 13. und 14. April 2013 knapp 100 begeisterte Gesellschaftsspiele-Fans bei der karitativen Spieleveranstaltung GameForLife im Europark Salzburg ein. Dank der vielen Teilnehmer und über 70 Sponsoren spendete GameForLife 5.000 Euro für die Sonneninsel in Seekirchen am Wallersee, dem österreichweit ersten psycho-sozialen Nachsorgezentrum für krebskranke Kinder, Jugendliche und deren Familien.

Heide Janik, Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe und Bauherrin der Sonneninsel, freute sich über die GameForLife-Spende: „Vielen Dank an die Organisatoren von GameForLife, Katharina Jaks und Manuel Wukits, sowie an alle Teilnehmer und Sponsoren, die mit ihrer Spielebegeisterung und ihrem Engagement unser Kinderkrebs-Nachsorgezentrum unterstützt haben!“

Bei GameForLife konnten Spielebegeisterte ab 16 Jahren für einen guten Zweck mehr als 30 Stunden durchgehend ein breites Angebot an Karten-, Brett- und Rollenspielen ausprobieren  - Übernachtungsmöglichkeit am Veranstaltungsort und Frühstück inklusive. Turniere und Tombolas rundeten den Spielemarathon ab. Auch Besucher des Europarks konnten am Samstag während der Öffnungszeit des Einkaufszentrums in die Veranstaltung hineinschnuppern und Gutes tun.

Über GameForLife:
GameForLife ist eine jährlich statt findende karitative Spieleveranstaltung in Salzburg. Mit dem Erlös werden heimische Organisationen und Projekte, die das Leben von Kindern und Jugendlichen lebenswerter machen, unterstützt. Weitere Informationen unter www.game-for-life.at.

Im Bild (von links nach rechts): Die GameForLife-Organisatoren Katharina Jaks und Manuel Wukits
Bildnachweis: www.game-for-life.at

Unsere Sponsoren