Salzburger Kinderkrebshilfe
Oesterreichisches Spendenguetesiegel

Hagleitner

Hagleitner spendet für krebskranke Kinder

Hygieneunternehmen übergab erneut 5.000 Euro an die Salzburger Kinderkrebshilfe

Die Hagleitner Hygiene International GmbH aus Zell am See zeigt ein großes Herz für krebskranke Kinder. Das Hygieneunternehmen spendete kürzlich zum bereits neunten Mal 5.000 Euro an die Salzburger Kinderkrebshilfe. Die Spende wurde von Heide Janik, Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe, entgegengenommen und kommt dem Innenausbau der Sonneninsel – Österreichs erstem psycho-sozialen Nachsorgezentrum für krebskranke Kinder in Seekirchen am Wallersee – zu Gute.

„Die Firma Hagleitner hat in den letzten Jahren insgesamt 45.000 Euro zu Gunsten der Salzburger Kinderkrebshilfe gespendet. Das Geld kommt wichtigen Projekten, wie der Sonneninsel, zu Gute. Die Sonneninsel ermöglicht erstmals in Österreich die Nachsorge für Kinder und deren Familien an einem fixen Standort. Ich bedanke mich herzlich bei der Firma Hagleitner für ihren stetigen Beitrag zur Errichtung der Sonneninsel“, so Heide Janik.

Die Hagleitner Unternehmensgruppe mit Sitz in Zell am See ist Komplettanbieter für die professionelle Hygiene. Mit über 600 innovativen, wirtschaftlichen Produkten erfüllt das eigentümergeführte Familienunternehmen sämtliche Anforderungen in den Bereichen Waschraum-, Küchen-, Wäsche- und Objekthygiene.

Im Bild (von links nach rechts): Heide Janik, Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe und Bauherrin der Sonneninsel, nahm einen Scheck über 5.000 Euro von Kurt Cebis, Regionalverkaufsleiter bei Hagleitner Hygiene, entgegen.
Bildnachweis: Hagleitner Hygiene International GmbH

Unsere Sponsoren