Salzburger Kinderkrebshilfe
Oesterreichisches Spendenguetesiegel

Landesinnung der Maler und Tapezierer

Kreatives Handwerk für die Sonneninsel

Landesinnung der Maler und Tapezierer versteigerte „design sitzt“-Bank zugunsten des Kinderkrebs- Nachsorgezentrums

Mit kreativem Handwerk zeigte heuer die Landesinnung der Maler und Tapezierer ein tolles Engagement für das Kinderkrebs-Nachsorgezentrum Sonneninsel in Seekirchen am Wallersee. Im Rahmen der Aktion „design sitzt“ der Stadt Salzburg gestaltete die Landesinnung eine Liegebank, eine sogenannte Designlocke mit dem Titel „Lack-und-Leder-Locke“. Während der Sommermonate begeisterte die Liegebank die Festspielgäste auf dem Kapitelplatz. Mitte Oktober, im Zuge der Lukasfeier zum 125-Jahr-Jubiäum der Landesinnung im Kavalierhaus Kleßheim, wurde die Bank zu Gunsten der Sonneninsel versteigert. Einige Festgäste, darunter auch die Firma Synthesa, stockten den Erlös aus der Versteigerung zusätzlich auf. Somit konnten Ende November insgesamt 2.500 Euro an Heide Janik, Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe und Bauherrin der Sonneninsel, übergeben werden.

„Die Spende können wir gut für den Innenausbau unseres psycho-sozialen Nachsorgezentrums gebrauchen. Vielen herzlichen Dank an die Landesinnung und die neue Besitzerin der Liegebank, Frau Elisabeth Mack, sowie an die Firma Synthesa für die Spende“, freute sich Heide Janik bei der Spendenübergabe vor Ort auf der Baustelle der Sonneninsel.

Im Foto (von links nach rechts): Die Übergabe des Spendenschecks auf der Baustelle der Sonneninsel mit Landesinnungsmeister-Stv. Friedrich Achleitner, Heide Janik (Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe), Landesinnungsmeister Herbert Mack, Sascha Becarevic (Fa. Synthesa)
Fotonachweis: Landesinnung der Maler und Tapezierer / Neumayer

Unsere Sponsoren