Salzburger Kinderkrebshilfe
Oesterreichisches Spendenguetesiegel

Glühweinstand bei der FH Salzburg

FH-Glühwein bringt Spende für krebskranke Kinder

Studierende der FH Salzburg und Schüler vom Winklhof aus Oberalm übergaben kürzlich 7084,72 Euro für die Salzburger Kinderkrebshilfe

Einen tollen Einsatz für krebskranke Kinder zeigten im vergangenen Advent Studierende verschiedener Studiengänge der Fachhochschule Salzburg und Schüler der landwirtschaftlichen Fachschulen Winklhof aus Oberalm. Bei ihrem „FH-Glühweinstand“ vor der Fachhochschule Salzburg in Puch-Urstein verkauften sie zugunsten der Salzburger Kinderkrebshilfe Glühwein, Punsch, weihnachtliche Köstlichkeiten und Gewinnlose für eine Tombola, welche von Schülern der landwirtschaftlichen Fachschulen Winklhof in Oberalm organisiert wurde. Kürzlich übergab der Initiator der Spendenaktion, Mag. (FH) Wolfgang Tonitz, zusammen mit einigen Mitwirkenden einen Spendenscheck über 7084,72 Euro an Heide Janik, Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe.

„Herzlichen Dank an Wolfgang Tonitz, die fleißigen Studierenden der FH Salzburg und Schüler vom Winklhof für diesen tollen Einsatz zugunsten unserer kleinen Schützlinge! Die Spende ist eine tolle Starthilfe ins neue Jahr“, bedankte sich Heide Janik bei Wolfgang Tonitz, den Studierenden und den Schülern.

„Wir sind auf diese Spende sehr stolz, denn mit dem Geld wird für die krebskranken Kinder und deren Familien Tolles geleistet. Einen großen Anteil an dieser Spende haben unsere zahlreichen Sponsoren und Helfer, allen voran mein Vater Edi Tonitz, denn ohne seinen unermüdlichen Einsatz hätte es den diesjährigen Stand in dieser Form nicht gegeben“, meinte Organisator Wolfgang Tonitz bei der Spendenübergabe.

Im Foto: Petra Mayr, Julia Fröhlich, Edi Tonitz, Petra Stegmaier, Wolfgang Tonitz, Heide Janik, Michael Huber und die kleine Anna Tonitz Brüggler
Fotonachweis: Salzburger Kinderkrebshilfe

Unsere Sponsoren