Salzburger Kinderkrebshilfe
Oesterreichisches Spendenguetesiegel

MPM Lauf für Kinder

Extremlauf für die Kinderkrebshilfe

Persönlichkeits- und Motivationstrainer Kurt Eckerstorfer „erlief“ mit „MPM Lauf für Kinder“ über 8.500 Euro zugunsten krebskranker Kinder

Eine beeindruckende sportliche Leistung brachte vor kurzem eine große Spende für die Salzburger Kinderkrebshilfe. Der Persönlichkeits- und Motivationstrainer Kurt Eckerstorfer aus Thalgau startete Anfang September zu einem 28-tägigen Spendenlauf quer durch Österreich, dem „Mensch plus Mensch (MPM) Lauf für Kinder“, und legte dabei insgesamt rund 1.170 Kilometer zurück. Der Lauf stand unter einem karitativen Stern und es wurden insgesamt 8.524 Euro zugunsten der Salzburger Kinderkrebshilfe gesammelt, die kürzlich an Heide Janik, Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe, übergeben wurden.

„Kurt Eckerstorfer hat mit dieser Leistung viele begeistert und ist auch für uns eine Motivation, alles für unsere kleinen Schützlinge und deren Familien zu geben und diese bestmöglich zu betreuen. Die Spende wird uns dabei unterstützen“, freut sich Heide Janik.

Der „MPM Lauf für Kinder“ führte Kurt Eckerstorfer in 28 Tagen von Bregenz über Innsbruck, Salzburg, Klagenfurt, Graz und Linz bis nach Wien. Im Schnitt legte der 55-jährige Extremsportler getreu seinem Motto „Geht net - gib´s net!“ täglich einen Marathon über 42 Kilometer und insgesamt rund 1.170 Kilometer zurück. Für die Strecke benötigte der passionierte Läufer mehr als 146 Stunden und verbrannte dabei knapp 160.000 Kalorien. Kurt Eckerstorfer gestaltete zusätzlich am Abend nach jeder Teiletappe einen Vortrag, bei dem man vieles über seine Ideen, Beweggründe und Ziele erfuhr. Zahlreiche Menschen konnten zum Spenden auf das eigens eingerichtete „Mensch plus Mensch“-Spendenkonto motiviert werden.

„Ich war vor ca. 14 Jahren in einer Krebsstation für Kinder und habe einerseits das Elend und andererseits auch die Hoffnung in den Augen der Betroffenen gesehen. Damit war für mich klar, hier etwas zu machen. Die meisten meiner sportlichen Höhepunkte habe ich seit dem zugunsten der Kinderkrebshilfe durchgeführt. Seinen Erfolg verdankt der ‚MPM Lauf für Kinder‘ zahlreichen Unterstützern. Mein besonderer Dank geht an den Geschäftsführer der Firma ‚My Plus Marketing‘ Siegfried Haselsteiner, welcher das Projekt mit mir ins Leben gerufen hat und mit seinen Mitarbeitern betreut hat. Ein besonderer Dank gebührt auch allen Sponsoren, Spendern und Sammlern, welche sich oft persönlich wochenlang für die Sache eingesetzt haben, um diesen hohen Spendenbetrag erreichen zu können“, bedankt sich Kurt Eckerstorfer.

Weiter Informationen zu Kurt Eckerstorfer , seinem Buch „55 und kein bisschen leise“ (Bestellmöglichkeit unter eckerstorfer(at)aon.at)  und dem „MPM Lauf für Kinder“ im Internet unter www.mpm-lauffuerkinder.com.
Im Bild: Kurt Eckerstorfer (3.v.l.) hatte beim ‚MPM Lauf für Kinder‘ zugunsten der Salzburger Kinderkrebshilfe zahlreiche laufbegeisterte Unterstützer an seiner Seite.
Bild: MPM Lauf für Kinder

Unsere Sponsoren