Salzburger Kinderkrebshilfe
Oesterreichisches Spendenguetesiegel

Stoabockpass Lenzing

Krampusse laufen für krebskranke Kinder

„Stoabockpass Lenzing“ für die Salzburger Kinderkrebshilfe im Pinzgau und Pongau unterwegs

Die Mitglieder der Krampuspass „Stoabockpass Lenzing“ aus Saalfelden beweisen in der kommenden Vorweihnachtszeit einmal mehr ihr großes Engagement für die Salzburger Kinderkrebshilfe. Obmann Hermann Rieder und seine Pass sind von Mittwoch, dem 3. bis Freitag, dem 6. Dezember im Pinz- und Pongau von Haus zu Haus unterwegs, um böse Geister zu vertreiben und Spenden zugunsten krebskranker Kinder zu sammeln. Darüber hinaus ist die Krampuspass erneut mit einem eigenen Stand auf dem Adventmarkt in Saalfelden vertreten. Von Freitag bis Sonntag, 19. bis 21 Dezember, können beim „Stoabockpass“-Adventstand schöne Weihnachtsdekorationen zugunsten der Salzburger Kinderkrebshilfe erworben werden.

„Wir möchten auch heuer wieder die Vorweihnachtszeit dafür nutzen, um die Salzburger Kinderkrebshilfe zu unterstützen. Bedanken wollen wir uns bereits für die vielen Sachspenden, die unseren Adventstand in Saalfelden erst ermöglichen“, meint Hermann Rieder.

Weitere Informationen zur „Stockbockpass Lenzing“.

Unsere Sponsoren