Salzburger Kinderkrebshilfe
Oesterreichisches Spendenguetesiegel

Thoma Perchten und Krampusse

Krampusse im Einsatz für die Kinderkrebshilfe

„Thoma Perchten und Krampusse“ aus Wals-Siezenheim sammelten 50 Euro zugunsten krebskranker Kinder

Hinter den Masken der „Thoma Perchten und Krampusse“ aus Wals-Siezenheim stecken Menschen mit einem großen Herz für krebskranke Kinder. Kürzlich luden die „finsteren Gesellen“ zu einem Krampuskränzchen inklusive einer Maskenausstellung bei der Filiale von „Das Futterhaus“ in Wals. Vor Ort verkauften die Pass-Mitglieder bei der eigens eingerichteten "Perchtenbar" Kuchen, Gulasch und Getränke und sammelten fleißig freiwillige Spenden zugunsten der Salzburger Kinderkrebshilfe. Insgesamt wurde ein Erlös von 50 Euro erzielt und vor kurzem an Heide Janik, Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe übergeben.

„Wenn jemand mit Brauchtum Gutes tut, freut mich das sehr! Vielen Dank an die ‚Thoma Perchten und Krampusse‘ für diese Spende“, bedankte sich Heide Janik.

„Die Salzburger Kinderkrebshilfe gibt den krebskranken Kinder und ihren Eltern und Angehörigen viel Mut und Kraft und unterstützt sie, wo es geht. Wir sind glücklich, dass wir unseren Beitrag dazu leisten können“, erklärte Alexander Kaindl, Obmann der Thoma Perchten und Krampusse.

Im Bild (von links nach rechts): Mitglieder der Thoma Perchten und Krampusse sammelten kürzlich vor dem Futterhaus in Wals bei einem Krampuskränzchen Spenden zugunsten der Salzburger Kinderkrebshilfe.
Bild: Thoma Perchten und Krampusse

Unsere Sponsoren