Salzburger Kinderkrebshilfe
Oesterreichisches Spendenguetesiegel

10. Johann Hager Gedenkrennen

10. „Geburtstag“ des Johann Hager-Gedenkrennens

Kartrennen am 25. Oktober in St. Pantaleon zugunsten der Salzburger Kinderkrebshilfe

Kart- und Motorsportfreunde dürfen sich gemeinsam mit der Salzburger Kinderkrebshilfe auf die 10. Austragung des Johann Hager-Gedenkrennens freuen. Heuer findet das Kart-Teamrennen am Samstag, dem 25. Oktober, ab 8:45 Uhr, im Racestation Entertainment-Center in St. Pantaleon, statt. Der komplette Erlös geht wie die Jahre zuvor an die Salzburger Kinderkrebshilfe.

„Das Hager-Organisationsteam mit Reinhold Benedikter, Wolfgang Mühl, Michael Priller und Tanja Hager ist in den vergangenen Jahren eine wichtige Stütze für die Salzburger Kinderkrebshilfe geworden. Ich freue mich mit allen Teilnehmer und Zusehern auf ein packendes Jubiläums-Rennen“, meint Heide Janik, Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe.

Gestartet wird beim 10. Johann Hager-Gedenkrennen in Teams zu je drei Fahrern, Fahrerwechsel und Boxenstopp werden für zusätzliche Spannung sorgen. 24 Teams sind beim Johann Hager-Gedenkrennen zugelassen, die Anmeldung ist noch bis 22. Oktober möglich. Das Startgeld beträgt pro Team 150 Euro, die Verpflegung für die Fahrer ist inklusive.

2005 fand das Johann Hager-Gedenkrennen zum ersten Mal in Erinnerung an den verstorbenen Freund und Kollegen Johann Hager der „Betriebssportgruppe Kart“ der Firma Bosch aus Hallein statt. Insgesamt wurden mit dem Johann Hager-Gedenkrennen bereits rund 35.000 Euro an die Salzburger Kinderkrebshilfe gespendet.

Weiter Informationen (Nennblatt, Zeitplan und Reglement) zum 10. Johann Hager-Gedenkrennen unter hagerrennen.jimdo.com.

Im Bild: Fahrerwechsel und Boxenstopp sorgen beim Johann Hager-Gedenkrennen für zusätzliche Spannung.
Bild: pm-foto.at

Termin-Tipp: 10. Johann Hager-Gedenkrennen zugunsten der Salzburger Kinderkrebshilfe am Samstag, dem 25. Oktober 2014, ab 8:45 Uhr, im Racestation Entertainment-Center in St. Pantaleon.

Unsere Sponsoren