Salzburger Kinderkrebshilfe
Oesterreichisches Spendenguetesiegel

75 Jahre Obus

Spende zum 75. Geburtstag des Salzburger Obus

Stadtrundfahrten brachten 7.500 Euro für die Salzburger Kinderkrebshilfe

Ganz Salzburg feierte heuer 75 Jahre Obus und die Salzburger Kinderkrebshilfe feierte mit! Denn das Obus-Team der Salzburg AG dachte bei den zahlreichen Jubiläums-Aktivitäten und Veranstaltungen auch an die Unterstützung krebskranker Kinder. 15 kostenlose Obus-Sonderfahrten standen heuer bis Ende September auf dem Programm. Viele der Fahrgäste nutzten dabei die Möglichkeit zur freiwilligen Spende am Ende der Fahrten. Anfang Oktober durfte Heide Janik, Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe, bei der Jubiläumsfeier in der Obus Remise einen Spendenscheck über 7.500 Euro entgegennehmen.

„Herzlichen Dank an die Salzburg AG, an das Obus-Team und die spendenfreudigen Salzburgerinnen und Salzburger für diese großartige Unterstützung. Das Geld kommt den von uns betreuten krebskranken Kindern und ihren Familien zu Gute“, erklärte Heide Janik bei der Übergabe des Spendenschecks.

Bei den Obus-Sonderfahrten zum 75-Jahr-Jubiläum lernten die Fahrgäste die vielen Facetten der Mozartstadt kennen. Unter dem Motto „Wo wir fahren, lebt die Stadt!“ fanden die beliebten Themenfahrten statt, die von Expertinnen und Experten begleitet wurden.

Bildtext: Dr. Leonhard Schitter, Vorstand der Salzburg AG, übergab Heide Janik, Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe, anlässlich des 75-Jahr-Jubiläums des Obus einen Spendenscheck über 7.500 Euro.
Fotonachweis: Salzburg AG

Unsere Sponsoren