Salzburger Kinderkrebshilfe
Oesterreichisches Spendenguetesiegel

9. Black Shoes Cup

Hobbyfußballer spielten für krebskrankes Kind

9. Black Shoes Cup erzielte 1.200 Euro für eine betroffene Familie aus Braunau

Spannende Fußballpartien mit sehenswerten Zweikämpfen und Toren sorgten im Juni beim neunten Black Shoes Cup-Hobbyfußballturniers in Braunau am Inn für Begeisterung. Zu dem Turnier hatte die Amateurmannschaft Black Shoes Braunau geladen, die Sponsoren und Teilnehmer traditionell um Spenden für einen guten Zweck bat. Heuer sammelten die Black Shoes Braunau über 1.200 Euro zugunsten eines krebskranken Kindes und seiner Familie aus Braunau, die von der Salzburger Kinderkrebshilfe betreut wird.

„Ein großes Dankeschön ins Innviertel für die tolle Spende! Damit können wir der Familie die dringend benötigte Unterstützung zukommen lassen“, erklärte eine glückliche Heide Janik.

 „Wir möchten uns bei den vielen Sponsoren, regionalen Unternehmen, unseren Fußballkollegen und den Zusehern für die Unterstützung unserer Spendenaktion herzlich bedanken! Sie alle haben dafür gesorgt, dass unser Fußballturnier nicht nur sportlich ein voller Erfolg war“, bedankten sich die Black Shoes Braunau.

In sportlicher Hinsicht setzten sich beim neunten Black Shoes Cup erneut die Vorjahressieger aus München, „Hangover96“, gegenüber insgesamt 18 teilnehmenden Mannschaften durch. Das Finale gegen „AfroLatin“ aus Mühldorf wurde erst in einem spannenden Elfmeterschießen entschieden. Weitere Informationen zum Black Shoes Cup unter www.blackshoes.at.

Unsere Sponsoren