Salzburger Kinderkrebshilfe
Oesterreichisches Spendenguetesiegel

Benefizkonzert Landjugend Saalfelden

Landjugend musizierte für krebskranke Kinder

Benefizkonzert brachte über 1.300 Euro zugunsten der Salzburger Kinderkrebshilfe

Ihr musikalisches Talent stellten kürzlich die Mitglieder der Landjugend Saalfelden zugunsten krebskranker Kinder unter Beweis. Vergangenen Sonntag luden die jungen Saalfeldener zu einem stimmungsvollen Benefizkonzert im Museum Schloss Ritzen. Der eineinhalbstündige Konzertabend stand unter dem Titel „Melodien des Lebens“ und kam krebskranken Kindern zu Gute. Bei freiem Eintritt wurde um Spenden zugunsten der Salzburger Kinderkrebshilfe gebeten. Heide Janik, Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe, durfte kürzlich 1.320 Euro entgegennehmen.

„Die Landjugend Saalfelden hat mit ihrem Konzert nicht nur die Besucher vor Ort berührt, sondern auch meine Schützlinge und mich. Vielen Dank nach Saalfelden für diese großartige Unterstützung“, sagte Heide Janik.

Die Landjugend Saalfelden war nicht nur Organisator des Benefiz-Konzerts. Alle Mitwirkenden Musiker und Musikgruppen – der „Junger Egger Dreigesang“, die „Heubod'n Musi“, „d'Pinzga Doggln“, die „Berghofmusi“, „d'Weissbachler Schuhplattler Saalfelden“ und Zuginduos und Geschichtenleser ? sind Mitglieder der Landjugend Saalfelden.
 
Im Bild (von links nach rechts): Musikerinnen und Musiker der Landjugend Saalfelden spielten ein Benefizkonzert zugunsten der Salzburger Kinderkrebshilfe.
Bild: Landjugend Saalfelden

Unsere Sponsoren