Salzburger Kinderkrebshilfe
Oesterreichisches Spendenguetesiegel

Faschingsgschnas

Benefiz-Faschingsgschnas erzielte je 350 Euro für die Salzburger Kinderkrebshilfe und Schmetterlingskinder

Einen tollen Einsatz für kranke Kinder zeigte kürzlich der Salzburger Hermann Ephardt. Zur Faschingszeit lud er zum ersten „Der Bürger spricht“-Faschingsgschnas inklusive Tombola in den Kleingmainersaal in Salzburg. Dank zahlreicher Firmensachspenden und spendenfreudiger Besucher konnte ein Reinerlös über 700 Euro zugunsten krebskranker Kinder und Schmetterlingskindern erzielt werden. Heide Janik, Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe und Dr. Gabriele Polah-Gubo von Debra Austria, EB-Haus Austria, nahmen kürzlich Spendenschecks über je 350 Euro von Hermann Ephardt entgegen.

Hermann Ephardt wird sich auch weiterhin mit seiner Initiative „Der Bürger spricht“ für kranke Kinder einsetzten. Der Faschingsgschnas soll im kommenden Jahr erneut stattfinden.

Im Bild (v.l.n.r.): Heide Janik, Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe, Faschingsgschnas-Veranstalter und -Organisator Hermann Ephardt und Dr. Gabriele Polah-Gubo von Debra Austria, EB-Haus Austria, kürzlich bei der Spendenübergabe.
Bildnachweis: Robert Duben

Unsere Sponsoren