Salzburger Kinderkrebshilfe

Reitfest Pöndorf

Berufsschülerinnen zeigen Herz für krebskranke Kinder

Reitveranstaltung in Pöndorf brachte über 220 Euro für die Salzburger Kinderkrebshilfe

Die drei Schülerinnen Daniela Graf, Katja Badergruber und Anna Dax von der Landesberufsschule 6 in Salzburg zeigten kürzlich im Rahmen ihres Abschlussprojekts ein großes Herz für krebskranke Kinder. Sie organisierten in Pöndorf im benachbarten Hausruckviertel eine Reitveranstaltung für Kinder mit ihren Eltern inklusive Verköstigung mit Kaffee und selbstgebackenen Kuchen. Vor kurzem übergaben die drei Schülerinnen den Erlös ihrer Spendenaktion aus freiwilligen Spenden in der Höhe von 221 Euro an die Salzburger Kinderkrebshilfe.

„Als Abschlussprojekt wollten wir eine soziale Hilfsorganisation unterstützen. Unsere Wahl fiel auf die Salzburger Kinderkrebshilfe, die für die betroffenen Kinder und ihre Angehörigen tolle Arbeit leistet. Es freut uns, dass wir dem gemeinnützigen Verein mit unsere Spende helfen können“, so die drei Schülerinnen.

Im Bild (von links nach rechts): Anna Dax und Daniela Graf übergaben ihre Spende kürzlich bei einem Besuch der Salzburger Kinderkrebshilfe.
Bildnachweis: Privat

Unsere Sponsoren