Salzburger Kinderkrebshilfe
Oesterreichisches Spendenguetesiegel

WRG Salzburg

Schülerinnen und Schüler zeigen großes Herz für krebskranke Kinder - Klassen des Wirtschaftskundlichen Realgymnasiums sammelten 1.360 Euro für die Salzburger Kinderkrebshilfe

Einen tollen Einsatz für krebskranke Kinder zeigten kürzlich Schülerinnen und Schüler der 3e, 7a und 8b-Klassen des Wirtschaftskundlichen Realgymnasiums Salzburg. Am Tag der offenen Tür organisierten sie in der Schule gemeinsam mit ihrer Lehrerin Mag. Eva Heitzinger ein köstliches Buffet, dessen Einnahmen an die Salzburger Kinderkrebshilfe gespendet wurden. Die Salzburger Kinderkrebshilfe durfte vor kurzem die Spende über 1.360 Euro entgegennehmen.

Heide Janik, Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe, ist vom Einsatz der Jugendlichen begeistert: „Es ist besonders schön, wenn sich Kinder und Jugendliche für Gleichaltrige einsetzen, denen es nicht so gut geht. Die Schülerinnen und Schüler haben mit ihrem Engagement für unsere Schützlinge viel Nächstenliebe bewiesen – und das schon mehrmals. Bereits in der Vergangenheit haben uns die Schüler und Lehrer des Wirtschaftskundlichen Realgymnasiums mit Spendenaktionen unterstützt.“

Hilfe erhielten die SchülerInnen vom Direktor des WRG Salzburg, Herrn Mag. Gerhard Klampfer, und etlichen Lehrkräften. Zahlreiche Eltern, sowie auch SchülerInnen anderer Klassen halfen ebenfalls mit.

Im Foto (von rechts nach links): Direktor Mag. Gerhard Klampfer, Dominik Steinbichler (Salzburger Kinderkrebshilfe), Lehrerin Mag. Eva Heitzinger und Schülerinnen und Schüler der 3e-Klasse, die kürzlich den Spendenscheck über 1.360 Euro für die Salzburger Kinderkrebshilfe überreichten (nicht im Bild: 7a und 8b-Klasse).
Fotonachweis: Wirtschaftskundliches Realgymnasium Salzburg

Unsere Sponsoren