Salzburger Kinderkrebshilfe

Peter Neureiter

Spenden statt Schenken

Scheffaus Altbürgermeister Peter Neureiter spendete zum 70. Geburtstag 2.000 Euro für die Salzburger Kinderkrebshilfe

Einen besonderen Geburtstagswunsch hatte kürzlich der Elektrounternehmer und ehemalige Bürgermeister von Scheffau am Tennengebirge Peter Neureiter. Zum 70er sollte nicht er selbst, sondern die Schützlinge der Salzburger Kinderkrebshilfe beschenkt werden. 1.600 Euro wurden beim Geburtstagsfest für den gemeinnützigen Verein gesammelt und vom Jubilar auf 2.000 Euro aufgerundet. Peter Neureiter übergab vor kurzem mit seiner Gattin Elisabeth die Spende an Heide Janik, die Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe.

„Im Namen meiner Schützlinge darf ich mich herzlich bei Familie Neureiter und den vielen spendenfreudigen Gratulantinnen und Gratulanten bedanken – mit dieser Unterstützung können wir den betroffenen krebskranken Kindern und Familien ein wenig Last von den Schultern nehmen“, freut sich Heide Janik über die Spende.

Im Bild: Elisabeth und Peter Neureiter überreichten kürzlich eine Spende für die Salzburger Kinderkrebshilfe.
Bild: Salzburger Kinderkrebshilfe

Unsere Sponsoren