Salzburger Kinderkrebshilfe

Hagleitner Hygiene International GmbH

Ein treuer Partner aus dem Pinzgau - Hagleitner spendete wieder 5.000 Euro für die Salzburger Kinderkrebshilfe

Die Hygiene-Experten von Hagleitner aus Zell am See beweisen einmal mehr ein großes Herz für krebskranke Kinder! Kürzlich übergab Roland Dick, Marketingleiter der Hagleitner Hygiene International GmbH, wieder einen Spendenscheck über 5.000 Euro an Heide Janik, Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe. Der gemeinnützige Verein darf schon seit 12 Jahren regelmäßig auf die Unterstützung des international tätigen Familienunternehmens zählen.

„Die jährliche Unterstützung von Hagleitner ist für uns besonders wertvoll. Denn damit können wir vorausplanen und unser Angebote aufrechterhalten, sei es die direkte finanzielle Hilfe für die betroffenen Familien oder unsere Hausbetreuung mit dem mobilen Regenbogenteam. Vielen Dank an die Firma Hagleitner für die Treue“, bedankte sich Heide Janik bei der Spendenübergabe.

„Wir spenden gerne für die Salzburger Kinderkrebshilfe, weil das Geld direkt den krebskranken Kindern zugutekommt. Der Verein ist eine wichtige Anlaufstelle für die Betroffenen und hilft genau dort, wo es am dringendsten benötigt wird“, meint Roland Dick.

Die Hagleitner Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Zell am See ist ein Komplettanbieter für die professionelle Hygiene. Hagleitner bedient weltweit als Hersteller und Entwickler innovativer Produkte sämtliche Anforderungen in den Bereichen Waschraum, Küche, Wäsche und Objektreinigung. Das 1971 gegründete Familienunternehmen beschäftigt über 900 MitarbeiterInnen, davon rund 400 am Standort Zell am See.

Im Bild: Heide Janik, Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe, durfte sich vor kurzem über einen Spendenscheck im Wert von 5.000 Euro, überreicht von Hagleitner-Marketingleiter Roland Dick, freuen.
Bild: Hagleitner

Unsere Sponsoren