Salzburger Kinderkrebshilfe | 60 Jahre Leikermoser
16909
post-template-default,single,single-post,postid-16909,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode-title-hidden,qode_grid_1200,vss_responsive_adv,vss_width_768,footer_responsive_adv,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.1.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

60 Jahre Leikermoser

Spenden statt Schenken: 60 Jahre Leikermoser – Firma Leikermoser spendete zum Firmenjubiläum fast 26.000 Euro für den Kampf gegen Krebs bei Kindern!

„60 Jahre Energie im Blut“ – unter diesem Motto feierten Ende September zahlreiche Gäste und Angestellte das 60-jährige Bestehen der Firma Leikermoser in Anif. Anstelle von Geschenken bat die Familie Leikermoser um Spenden für die Salzburger Kinderkrebshilfe. Am Ende des Abends konnte ein Scheck über rund 26.000 Euro an Heide Janik, Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe, übergeben werden.

„Ohne die treue Unterstützung durch Großspender wie die Firma Leikermoser könnten wir unsere vielen Projekte nicht realisieren. Therapien auf der Station Sonnenschein im LKH, unser mobiles Regenbogenteam und die Betreuung von Angehörigen werden nur mit Hilfe von Spenden finanziert. Ich gratuliere der Familie Leikermoser ganz herzlich zu ihrem Jubiläum und bedanke mich im Namen unserer Schützlinge für den großen Einsatz“, sagt Heide Janik.

Das Engagement für krebskranke Kinder ist dem Seniorchef Franz Leikermoser ein großes Anliegen: „Die großartige Arbeit der Salzburger Kinderkrebshilfe beeindruckt mich sehr. Daher war es selbstverständlich anstelle von Geschenken Spenden für erkrankte Kinder und ihre Familien zu sammeln. Ich danke allen Gästen sehr herzlich für ihre großzügige Unterstützung“.

1959 legten Franz und Herta Leikermoser in Anif-Niederalm den Grundstein für das heutige Firmenimperium. Aus einer kleinen Tankstelle und Fremdenpension in Anif entwickelte sich eine Firma mit 33 Tankstellen, 19 Tankwägen und 150 Mitarbeitern. Die Leikermoser Energiehandel GmbH zählt heute zu den führenden Energielieferanten Westösterreichs und zu den Top 30 Unternehmen in Salzburg.

Im Bild (von links nach rechts): Franz Leikermoser, Heide Janik, Bernhard Wiser und Markus Leikermoser.
Bildnachweis: Neumayr Fotografie