Salzburger Kinderkrebshilfe | Akademisches Gymnasium
15673
post-template-default,single,single-post,postid-15673,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode-title-hidden,qode_grid_1200,vss_responsive_adv,vss_width_768,footer_responsive_adv,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.1.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Akademisches Gymnasium

Schüler spendeten für krebskranke Kinder – Spendenlauf des Akademischen Gymnasiums brachte 5.136,– Euro für die Salzburger Kinderkrebshilfe!

Einen großen sportlichen Einsatz zugunsten krebskranker Kinder zeigten kürzlich 233 Schülerinnen und Schüler aus 14 Klassen des Akademischen Gymnasiums in Salzburg. Im Rahmen einer Spendenaktion zum Abschluss des Schuljahres absolvierten die Kinder und Jugendlichen auf dem schuleigenen Sportplatz innerhalb von 15 Minuten so viele Laufrunden wie möglich. Im Vorhinein trieben die Schülerinnen und Schüler Paten und Sponsoren auf, die für jede ihrer zurückgelegten Laufrunden einen Betrag spendeten. Die meisten der jungen Läuferinnen und Läufer schafften in der kurzen Zeit zwischen 10 und 15 Runden. Insgesamt wurden so über 5000 Euro gesammelt und an die Salzburger Kinderkrebshilfe übergeben.

„Kinder, die sich für andere Kinder einsetzen, sind wahre Helden! Ich bedanke mich herzlich bei den sportlichen Schülern und ihren Eltern, den Lehrern sowie den Paten und Sponsoren für diese großartige Spende. Damit können wir gut in die Sommerferienzeit starten“, so Heide Janik, Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe.

Im Bild (von links nach rechts): Mag. Brigitte Wiesinger, Mag. Markus Mühlbacher, Dominik Steinbichler, Direktor Mag. Klaus Schneider, MA und Mag. Nicole Mühlbacher.
Bildnachweis: Akademisches Gymnasium Salzburg