Salzburger Kinderkrebshilfe | Aldiana Club Hochkönig
17359
post-template-default,single,single-post,postid-17359,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode-title-hidden,qode_grid_1200,vss_responsive_adv,vss_width_768,footer_responsive_adv,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.1.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Aldiana Club Hochkönig

Bühnen-Kochshow für den guten Zweck! Künstlerin, Koch und Karikaturist begeisterten die Gäste des Aldiana Club Hochkönig und taten Gutes!

Die deutsche Musicaldarstellerin Janina Niehus begeisterte kürzlich gemeinsam mit Fernsehkoch Kolja Kleeberg im Rahmen der „Tour de Gourmet“ die Gäste im Aldiana Club Hochkönig in Mühlbach – und das „Beste“ neben dem musikalischen und kulinarischen Genuss: eine Spende über 300 Euro für die Salzburger Kinderkrebshilfe!

Und das ging so: Bei einer Bühnen-Kochshow Namens Topf Bingo im Aldiana Club Hochkönig entschied das Los der Gäste, aus welchen Zutaten das Gericht bestehen soll. Der Kölner Fernsehkoch Kolja Kleeberg, einst für das SAT 1 – Frühstücksfernsehen im Herd-„Einsatz“, kochte „live“ aus diesen Zutaten ein wunderbares Gericht gegen die Zeit. Dieses kulinarische Wettrennen wurde vom Karikaturisten, Grafiker und Illustrator Arnd Hawlina zeichnerisch festgehalten und zum Abschluss bei einem Galaabend im Club Resort am Fuß des Hochkönigs versteigert.

„Corona hat viele Branchen wirtschaftlich ins Mark getroffen. Ich freue mich besonders, dass die Künstlerin Janina Niehus und ihr Team, die es aufgrund pandemiebedingter ausgefallener Veranstaltungen nicht immer leicht hatten, an uns denken und uns unterstützen. Jede noch so vermeintlich kleine Spende tut in der Seele gut“, bedankt sich Heide Janik, Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe, bei der Künstlerin, dem Koch und dem Karikaturisten sowie dem Team von Aldiana Club Hochkönig in Mühlbach.

Bild1 (v.l.n.r.): Janina Niehus, Isabel Merkel, Dominik Steinbichler
Bild2: Klaus Endemann
Bildnachweis: Clubhotel Aldiana Hochkönig