Salzburger Kinderkrebshilfe | Betriebsrat der Porsche Holding Salzburg
16773
post-template-default,single,single-post,postid-16773,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode-title-hidden,qode_grid_1200,vss_responsive_adv,vss_width_768,footer_responsive_adv,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.1.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Betriebsrat der Porsche Holding Salzburg

Engagierte Mitarbeiter im Einsatz für die Kinderkrebshilfe – Betriebsrat der Porsche Holding Salzburg überreichte 3.000 Euro für krebskranke Kinder!

„Ein Schokohase für ein Kinderlächeln“, so lautete das Motto der diesjährigen Osteraktion des Betriebsrates der Porsche Holding Salzburg. Gegen eine freiwillige Spende erhielten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht nur etwas Süßes für das Osternest, sondern konnten damit auch Gutes tun. Die Nachfrage war groß und 400 Osterhasen wechselten in kurzer Zeit den Besitzer. Der Spendenscheck über 3.000 Euro wurde kürzlich an Dominik Steinbichler von der Salzburger Kinderkrebshilfe übergeben.

Heide Janik, Obfrau des gemeinnützigen Vereins, freut sich über die Hilfe: „Herzlichen Dank an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Porsche Holding Salzburg für ihr soziales Engagement! Es ist schön, wenn alle an einem Strang ziehen, um gemeinsam den Kindern und deren Familien zu helfen.“

Im Bild: Der Betriebsrat der Porsche Holding Salzburg, übergab kürzlich den Spendenscheck über 3.000 Euro an Dominik Steinbichler von der Salzburger Kinderkrebshilfe. Von links nach rechts – Mag. Paul Gahleitner (Porsche Holding – Leitung Personal), Dominik Steinbichler (Kinderkrebshilfe), Margarete Gehl (Vorsitzende des Porsche Angestellten Betriebsrates) und Mag. Stephan Thuswaldner (Porsche Betriebsratsvorsitzender Stv.)
Bildnachweis: Porsche Holding Salzburg