Salzburger Kinderkrebshilfe | BH Dijaspora Salzburg
17041
post-template-default,single,single-post,postid-17041,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode-title-hidden,qode_grid_1200,vss_responsive_adv,vss_width_768,footer_responsive_adv,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.1.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

BH Dijaspora Salzburg

Cevapcici für die Kinderkrebshilfe – Verein „BH Dijaspora Salzburg“ sammelte 1.000 Euro für krebskranke Kinder!

Bereits zum siebten Mal veranstaltete der Verein „BH Dijaspora Salzburg“ ihren traditionellen Adventsstand am Salzburger Christkindlmarkt. Durch den Verkauf von kulinarischen Spezialitäten aus Bosnien und Herzegowina konnten 1.000 Euro für die Salzburger Kinderkrebshilfe gesammelt werden.

„Der Adventsstand der BH Dijaspora ist jedes Jahr ein Fixpunkt in unserem Kalender. Eine köstliche bosnische Bosna und ein Schlückchen selbstgebrannter Sljivovic sind immer ein Genuss! Ein großes Dankeschön an das ganze Team für ihr treues Engagement im Namen unserer kleinen Schützlinge“, sagt Heide Janik, Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe.

„Unser Adventsstand ist immer ein Highlight. Neben Glühwein ausschenken und Würstchen braten findet sich immer die Zeit für ein nettes Gespräch. Es ist uns ein großes Anliegen die wichtige Arbeit der Salzburger Kinderkrebshilfe zu unterstützen und daher freut es uns umso mehr, dass wir das Spendenergebnis vom letzten Jahr verdoppeln konnten. Wir hoffen auch im nächsten Jahr auf zahlreiche hungrige und spendenfreudige Besucher“, zeigt sich Vereinsobmann Hamed Husejnovic mit dem Erfolg zufrieden.

Der Verein „BH Dijaspora Salzburg“ wurde 2013 gegründet. Aktueller Vereinsobmann ist Hamed Husejnovic, stellvertretende Obfrau ist Sarah Tantula. Die religiösen und politischen Ansichten des Vereins sind neutral. Der Verein hat keinen finanziellen Gewinn zum Ziel und unterstützt eine bessere Integration der bosnischen Bürger in Salzburg

Im Bild (v.l.n.r.): Dominik Steinbichler (Kinderkrebshilfe), Azra Dulic (BH Dijaspora) und Sarah Tantula (BH Dijaspora) freuen sich über den großen Spendenerfolg
Bildnachweis: Salzburger Kinderkrebshilfe