Salzburger Kinderkrebshilfe | Ducati Freunde Österreich
17294
post-template-default,single,single-post,postid-17294,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode-title-hidden,qode_grid_1200,vss_responsive_adv,vss_width_768,footer_responsive_adv,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.1.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Ducati Freunde Österreich

Motorradfans spenden für kranke Kinder – Ducati Freunde sammelten über 1.000 Euro für die Kinderkrebshilfe!

Sein Herz schlägt nicht nur für italienische Motorrad-Legenden, sondern auch für Kinder, denen es nicht so gut geht. Der Salzburger Patrick Schmuck, Mitglied der Ducati Freunde Österreich, hat in seinem Motorrad-Club eine private Sammlung gestartet und über 1.000 Euro für die Projekte der Salzburger Kinderkrebshilfe gesammelt.

„Es ist so schön zu sehen, wie sehr unsere kleinen Schützlinge den Menschen am Herzen liegen. Ein herzliches Dankeschön an Patrick Schmuck und die Ducati Freunde für ihre wertvolle Unterstützung“, freut sich Heide Janik, Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe, über die Spende.

„Die Arbeit der Kinderkrebshilfe zu unterstützen, ist den Ducati Freunden sehr wichtig. Wir freuen uns, mit unserer Spende einen kleinen Beitrag leisten zu können, um den Alltag der betroffenen Kinder und Familien zu erleichtern“, sagt Patrick Schmuck.

Bild: Die Ducati Freunde bei einer Ausfahrt auf den Großglockner
Bildnachweis: Ducati Freunde Österreich