Salzburger Kinderkrebshilfe | FÖRCH
17255
post-template-default,single,single-post,postid-17255,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode-title-hidden,qode_grid_1200,vss_responsive_adv,vss_width_768,footer_responsive_adv,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.1.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

FÖRCH

Weihnachtsspende mit Herz – FÖRCH unterstützt mit 1.000 Euro die Salzburger Kinderkrebshilfe!

Auch in diesem Jahr spendet das Salzburger Unternehmen FÖRCH, mit Sitz in der Röcklbrunnstraße in Salzburg, wieder für den guten Zweck. 1.000 Euro kommen den karitativen Projekten der Salzburger Kinderkrebshilfe zu Gute.

„Mit dieser schönen Summe können wir unsere kleinen Schützlinge und ihre Familien bei der Bewältigung der Krankheit tatkräftig unterstützen. Ein großes Dankeschön an die Firma FÖRCH für ihre Spende“, sagt Heide Janik, Obfrau der Salzburger Kindekrebshilfe.

„2020 war auch für die Firma FÖRCH kein gewöhnliches oder einfaches Jahr. Trotzdem beziehungsweise gerade deswegen ist es uns wichtig, auch dieses Jahr wieder gemeinnützige Organisationen zu unterstützen. Denn wenn uns dieses Jahr etwas gezeigt hat, dann wie wertvoll Gesundheit ist und dass wir sie nicht als selbstverständlich erachten dürfen“, sagt Siegfried Döttl, Geschäftsführer von FÖRCH Österreich.

Im Jahr 1977 wurde die Theo FÖRCH GmbH in Salzburg gegründet. FÖRCH gehört heute zu den führenden Direktvertriebsunternehmen für Werkstatt-, Montage- und Befestigungsartikel in Handwerk und Industrie.

Bild: GF Siegfried Döttl mit dem Spendenscheck
Bildnachweis: Theo FÖRCH GmbH