Salzburger Kinderkrebshilfe | Gebrüder Limmert AG
17230
post-template-default,single,single-post,postid-17230,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode-title-hidden,qode_grid_1200,vss_responsive_adv,vss_width_768,footer_responsive_adv,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.1.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Gebrüder Limmert AG

Eine schöne Bescherung für die Kinderkrebshilfe – Gebrüder Limmert AG spendet 5.000 für krebskranke Kinder!

Jedes Jahr spendet der Salzburger Elektrogroßhandelsbetrieb Gebrüder Limmert AG für den guten Zweck. In diesem Jahr hat sich das Unternehmen entschlossen, die Projekte der Salzburger Kinderkrebshilfe mit einer Spende von 5.000 Euro zu unterstützen.

„Ich wüsste nicht, was wir ohne unsere Spender machen würden. Nur durch ihren Einsatz können wir unsere kleinen Schützlinge und ihre Familien so gut unterstützen. Ich bedanke mich von ganzem Herzen für dieses wunderbare Geschenk“, freut sich Heide Janik, Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe, über die großzügige Weihnachtsspende.

„Es ist unser Anliegen gerade auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten soziale Projekte zu unterstützen. Unsere Wahl ist auf die Salzburger Kinderkrebshilfe gefallen, weil wir überzeugt sind, dass durch die Spende an diese tolle Organisation die Hilfe in der Region bei wirklich Bedürftigen und damit an der richtigen Stelle ankommt“, sagt Vorstand Harald Ebner.

Die 1924 in der Salzburger Schrannengasse gegründete Gebrüder Limmert AG ist mittlerweile einer der größten privaten Elektrogroßhändler Österreichs. Das Unternehmen beschäftigt rund 160 Mitarbeiter und macht einen Umsatz von über 70 Millionen Euro.

Im Bild: GF Harald Ebner, Dominik Steinbichler von der Kinderkrebshilfe und Thomas Canek bei der Spendenübergabe
Bildnachweis: Gebrüder Limmert AG