Salzburger Kinderkrebshilfe | Geburtstagsfeier Harry Preuner
16917
post-template-default,single,single-post,postid-16917,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode-title-hidden,qode_grid_1200,vss_responsive_adv,vss_width_768,footer_responsive_adv,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.1.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Geburtstagsfeier Harry Preuner

Spenden statt schenken für Bürgermeister Harry Preuner – Gäste der Geburtstagsfeier des „Stadtoberhauptes“ spendeten 10.200 Euro für die Kinderkrebshilfe!

300 Gratulanten feierten Mitte August auf der Zistelalm am Gaisberg den 60. Geburtstag von Bürgermeister Harald Preuner. Statt Geschenken ersuchte der Stadtchef um Spenden zugunsten der Salzburger Kinderkrebshilfe. Durch die großzügige Unterstützung der Gäste konnten rund 10.200 Euro für krebskranke Kinder gesammelt werden.

„Ich freue mich sehr, dass der Bürgermeister an seinem Geburtstag an die Salzburger Kinderkrebshilfe gedacht hat. Ein herzliches Dankeschön an Harry Preuner und seine Gäste, die zu diesem großartigen Spendenergebnis beigetragen haben“, freut sich Heide Janik, Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe.

„Die Salzburger Kinderkrebshilfe und die Schicksale der erkrankten Kinder liegen mir sehr am Herzen. Daher war es für mich selbstverständlich, auf Geburtstagsgeschenke zu verzichten und die Spendensumme diesem wichtigen privaten und gemeinnützigen Verein zur Verfügung zu stellen“, so Bürgermeister Preuner.

Im Bild: Heide Janik freut sich über die Unterstützung von Bürgermeister Preuner
Bildnachweis: Kinderkrebshilfe Salzburg