Salzburger Kinderkrebshilfe | Gemeinsam Gutes Tun
17485
post-template-default,single,single-post,postid-17485,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode-title-hidden,qode_grid_1200,vss_responsive_adv,vss_width_768,footer_responsive_adv,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.1.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Gemeinsam Gutes Tun

Mit Sport, Spiel und Spaß gemeinsam Gutes tun – Flachgauer Verein sammelte beim Stockschießen rund 5.000 Euro für die Salzburger Kinderkrebshilfe!

„Wenn jeder dem anderen helfen wollte, wäre allen geholfen“ – unter diesem Motto von Marie von Ebner-Eschenbach organisiert der Verein „Gemeinsam Gutes tun“ regelmäßig Veranstaltungen für karitative Zwecke. Im vergangenen Juni veranstaltete der Wohltätigkeitsverein in der Stockhalle am Sportplatz Hallwang ein Stockschießen zugunsten der Salzburger Kinderkrebshilfe. Am Ende des Tages ergab sich aus den Teilnahmegebühren, Sach- und Geldspenden sowie aus den Erlösen der Konsumation eine Spendensumme von 4.600 Euro. Diese übergab Vereinsobmann Christian Lixl am Montag an die Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe, Heide Janik.

„Herzlichen Dank an den Verein ‚Gemeinsam Gutes tun‘, der seinen Mitgliedern mit diesem Stockschießen nicht nur einen geselligen Tag bereitete, sondern unseren Schützlingen auch die dringend benötigte Unterstützung zugutekommen lässt. Ich drücke die Daumen, dass die Veranstaltung auch im kommenden Jahr wieder stattfinden kann“, bedankt sich Heide Janik bei den Organisatoren.

„Unser Stockschießen war ein voller Erfolg! Jung und Alt, Frauen und Männer waren mit viel Spaß und Begeisterung dabei. Besonders herzlich bedanken möchten wir uns bei den Hallwanger Stockschützen, die uns ihren Platz und die notwendige Ausrüstung kostenlos zur Verfügung gestellt haben, und bei all jenen, die uns bei der Vorbereitung und Durchführung so tatkräftig unterstützt haben!“, freute sich Obmann Christian Lixl vom Verein „Gemeinsam Gutes tun“ über die gelungene Veranstaltung.

Im Bild (von links nach rechts): Heide Janik, Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe, und Christian Lixl, Obmann des Vereins „Gemeinsam Gutes tun“, bei der Spendenübergabe.
Bildnachweis: Salzburger Kinderkrebshilfe