Salzburger Kinderkrebshilfe | Göko & Co. und Landjugend Niedernsill
16744
post-template-default,single,single-post,postid-16744,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode-title-hidden,qode_grid_1200,vss_responsive_adv,vss_width_768,footer_responsive_adv,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.1.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Göko & Co. und Landjugend Niedernsill

Wichtige Hilfe für krebskranke Kinder aus dem Pinzgau – Saalfeldener Band Göko & Co. und Landjugend Niedernsill spendeten insgesamt 2.100 Euro an die Salzburger Kinderkrebshilfe!

Die Salzburger Kinderkrebshilfe freut sich über großzügige Unterstützung aus dem Pinzgau! Beim 12. Trucker- und Countryfestival zugunsten des gemeinnützigen Vereins, bei dem sich am vergangenen Wochenende in Maishofen Wild-West-Fans getroffen haben, gab es gleich zwei Spendenübergaben: Die bekannte Saalfeldener Band Göko & Co. rund um Bandgründer Johann „Göko“ Gögele hat in der Weihnachtszeit bei Benefizkonzerten insgesamt 1.100 Euro gesammelt. Auch die Landjugend Niedernsill war fleißig und hat bei einer Osterparty 1.000 Euro an Spenden eingenommen. Die Gesamtsumme von 2.100 Euro kommt nun den Projekten der Salzburger Kinderkrebshilfe zugute.

Heide Janik, Obfrau des gemeinnützigen Vereins, freut sich über das Pinzgauer Engagement: „Herzlichen Dank an Göko & Co. und die Landjugend Niedernsill für die wertvolle Unterstützung! Ohne Menschen mit einem großen Herz für kranke Kinder würde es die Salzburger Kinderkrebshilfe nicht geben.“

Bild unten: Beste Stimmung beim Auftritt der Pinzgauer Band Göko & Co. beim 12. Trucker- und Countryfestival in Maishofen – als Zugabe folgte eine Spende von 1.100 Euro an die Salzburger Kinderkrebshilfe.
Bild oben: Auch die Landjugend Niedernsill hat fleißig gesammelt und übergab am Wochenende 1.000 Euro für krebskranke Kinder.
Bildnachweis: Sandra Sansch