Salzburger Kinderkrebshilfe | Herbstflohmarkt im Landeskrankenhaus
16891
post-template-default,single,single-post,postid-16891,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode-title-hidden,qode_grid_1200,vss_responsive_adv,vss_width_768,footer_responsive_adv,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.1.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Herbstflohmarkt im Landeskrankenhaus

Flohmarkt mit Rekordspende im Landeskrankenhaus – Herbstliches Flohmarktvergnügen zugunsten krebskranker Kinder!

Im September ließ der Herbstflohmarkt der Salzburger Kinderkrebshilfe die Herzen der Flohmarkt-Fans wieder höher schlagen. Vor der St. Johannes Kirche im Landeskrankenhaus konnte durch den Verkauf zahlreicher Flohmarktartikel die Rekordsumme von 6.120 Euro für schwerkranke Kinder gesammelt werden.

„Seit Bestehen dieses Flohmarkts wurden noch nie so viele Spenden gesammelt. Das zeigt die große Solidarität und Verbundenheit der Menschen mit dem Schicksal der kleinen Patienten“, sagt Heide Janik, Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe.

Der Herbstflohmarkt der Salzburger Kinderkrebshilfe im Landeskrankenhaus ist neben dem Benefizflohmarkt in Großgmain und dem Flohmarkt in Moosdorf ein Fixpunkt im Flohmarktprogramm der Salzburger Kinderkrebshilfe.

Bild: Paradies für Schnäppchenjäger – Stöbern für den guten Zweck
Bildnachweis: Salzburger Kinderkrebshilfe