Salzburger Kinderkrebshilfe | Sapotec
16949
post-template-default,single,single-post,postid-16949,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode-title-hidden,qode_grid_1200,vss_responsive_adv,vss_width_768,footer_responsive_adv,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.1.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Sapotec

Weihnachten mit Sinn – Großzügige Weihnachtspende der Firma Sapotec für die Salzburger Kinderkrebshilfe!

Weihnachtszeit ist eine Zeit des Schenkens. Anstelle von teuren Kundengeschenken hat sich das Salzburger Stromversorgungsunternehmen Sapotec heuer erneut entschieden einen Betrag von 3.000 Euro an die Salzburger Kinderkrebshilfe zu spenden.
„Ohne die kontinuierliche Unterstützung durch unsere treuen Spender ließen sich die vielen karitativen Projekte der Salzburger Kinderkrebshilfe nicht umsetzen. Ich freue mich sehr, dass die Firma Sapotec uns auch heuer wieder so großzügig beschenkt“ bedankt sich Heide Janik, Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe.

Für Herbert Sautner, Geschäftsführer von Sapotec, ist die Unterstützung schwerkranker Kinder ein Herzensprojekt „Es ist dem gesamten Team der Sapotec GmbH ein großes Anliegen, mit Herzlichkeit und Verantwortungsbewusstsein in der Gesellschaft mitzuwirken“.

Gegründet als Masterguard Chloride Austria ist die Sapotec GmbH mit Sitz in der Münchner Bundesstraße seit 16 Jahren für zahlreiche Unternehmen ein kompetenter Partner für eine unterbrechungsfreie Stromversorgung. Darüber hinaus engagiert sich Sapotec für umweltfreundliche alternative Stromversorgung.

Im Bild (v.l.n.r.): Dominik Steinbichler, DI (FH) Alexander Sautner, Prokurist Sapotec GmbH und Ing. Herbert Sautner, Geschäftsführer der Sapotec GmbH
Bildnachweis: Sapotec GmbH