Salzburger Kinderkrebshilfe | SimRacing
17280
post-template-default,single,single-post,postid-17280,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode-title-hidden,qode_grid_1200,vss_responsive_adv,vss_width_768,footer_responsive_adv,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.1.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

SimRacing

Auf die Plätze, fertig, los – Virtuelles Autorennen für die Salzburger Kinderkrebshilfe!

Die SimRacingAcademy und Lechner Racing veranstalten am kommenden Samstag ein Online-Autorennen für den guten Zweck. Die Startgebühr von 15 Euro pro Teilnehmer*innen und alle freiwilligen Spenden kommen zur Gänze den Projekten der Salzburger Kinderkrebshilfe zugute.

„Soziales Engagement ist uns sehr wichtig. Daher unterstützen wir schon seit Jahren karitative Projekte. Zu Beginn der Planung für unseren Event war sofort klar, dass wir dieses Mal Kinder in schwierigen Situationen unterstützen wollen. Wir sind von der wichtigen Arbeit der Salzburger Kinderkrebshilfe überzeugt und freuen uns schon sehr auf viele Teilnehmer*innen, die virtuelle Autorennen am PC lieben“, sagt Kai Basener von der SimRacing Academy.

Termin-Tipp: Lechner Racing & SimRacingAcademy Charity Event am 20. Februar ab 17 Uhr, Startpreis pro Fahrer 15 Euro. Anmeldung und nähere Infos unter:
https://www.simracingacademy.ch/charity-event-sra/

Bild: In der SimRacingAcademy wird schon für das nächste Rennen trainiert
Bildnachweis: SimRacingAcademy