Salzburger Kinderkrebshilfe | Sony DADC
17370
post-template-default,single,single-post,postid-17370,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode-title-hidden,qode_grid_1200,vss_responsive_adv,vss_width_768,footer_responsive_adv,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.1.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Sony DADC

Spenden statt Schenken – Sony DADC verzichtet zu Weihnachten auf Kundengeschenke und unterstützt stattdessen die Salzburger Kinderkrebshilfe!

Lockdown hin oder her, Weihnachten steht vor der Tür! Damit das Fest der Herzen seinem Namen gerecht werden kann, setzt Sony DADC mit Sitz in Thalgau auch heuer wieder auf eine Spende anstelle von Kundengeschenken. Wie in den Jahren zuvor, unterstützt der Salzburger Leitbetrieb die Arbeit der Salzburger Kinderkrebshilfe mit 5.000 Euro.

„Bald jährt sich der Beginn der Pandemie zum zweiten Mal und unsere Arbeit wird mehr denn je gebraucht, weil die Menschen die Auswirkungen der Krise nicht nur in der Geldbörse, sondern auch in der sozialen Zuwendung spüren. Wenn dazu noch die Diagnose Krebs kommt, wird das Familiengefüge sprichwörtlich auf den Kopf gestellt – da zählt jeder Euro, für Therapien auf der Station Sonnenschein im Landeskrankenhaus, für unser mobiles Regenbogenteam und die Betreuung von Angehörigen zu Hause“, sagt Heide Janik, Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe.

„Wir helfen der Salzburger Kinderkrebshilfe seit vielen Jahren. Wir tun dies aus Überzeugung und mit dem Wissen, dass jeder Euro, den wir spenden, sinnvoll eingesetzt wird und dort ankommt, wo er gebraucht wird. Kunden können auf unsere Geschenke zu Weihnachten verzichten, krebskranke Kinder und deren Familien nicht. Deshalb helfen wir auch heuer“, betont Dietmar Tanzer, President Sony DADC Global.

Vor mehr als 30 Jahren vom japanischen Konzern Sony in Salzburg gegründet, ist Sony DADC heute einer der weltweit führenden Hersteller von optischen Speichermedien und bietet seinen internationalen Kunden flexible und innovative Supply-Chain-Lösungen an. Auch an ihrem zweiten großen Standort in Tschechien unterstützt Sony DADC die Projekte der dortigen Kinderkrebshilfe „Šance onkoláčkům“.

Im Bild: Obfrau Heide Janik freut sich über die Unterstützung von Sony DADC und President Dietmar Tanzer
Bildnachweis: Salzburger Kinderkrebshilfe