Salzburger Kinderkrebshilfe | Weihnachtsmarkt im Landeskrankenhaus
16980
post-template-default,single,single-post,postid-16980,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode-title-hidden,qode_grid_1200,vss_responsive_adv,vss_width_768,footer_responsive_adv,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.1.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Weihnachtsmarkt im Landeskrankenhaus

Es weihnachtet sehr! 27.000 Euro beim Weihnachtsmarkt der Salzburger Kinderkrebshilfe!

Auch in diesem Jahr war der Adventmarkt der Salzburger Kinderkrebshilfe beim Landeskrankenhaus Salzburg wieder ein voller Erfolg. Mit dem Verkauf von selbstgemachten Adventkränzen, weihnachtlichen Naschereien und Spenden wurden 27.164,56 Euro gesammelt – ein Rekord! Der Betrag kommt zur Gänze der Betreuung von krebskranken Kindern und ihren Familien zugute.

Mit dem schönen Weihnachtslied „Es wird scho glei dumpa“ eröffneten der Chor und das Bläserensembles der Salzburger Landeskliniken Ende November stimmungsvoll den Weihnachtsmarkt. Gut gestärkt mit den köstlichen Keksen der Straßwalchener Keksbäckerinnen konnten die Besucher auch in diesem Jahr hochwertige Strick- und Handarbeiten kaufen. Kuschlige Hauben, bunte Socken und lustiges Holzspielzeug wurden unter anderem von den Initiatorinnen der Unternberger Strick- und Bastelaktion aus dem Lungau liebevoll hergestellt und am Weihnachtsmarkt angeboten.

Heide Janik, Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe, blickt auf über drei ereignisreiche Wochen am Weihnachtsmarkt zurück: „Es ist großartig, wie die Zahl unserer Unterstützer jedes Jahr wächst. Im Namen unserer kleinen Schützlinge bedanke mich ganz herzlich bei allen fleißigen Helferinnen und den zahlreichen Besucherinnen des Weihnachtsmarktes, die uns mit ihrem Engagement und ihren Spenden so reich beschenkt haben. Ich wünsche uns allen ein besinnliches Weihnachtsfest und freue mich schon auf die spannenden Projekte im neuen Jahr“.

Bild: Dr. Monika Schulte, Leiterin des Chors der Salzburger Landeskliniken beim Eröffnungskonzert gemeinsam mit dem Bläserensemble der Salzburger Landeskliniken
Bildnachweis: Dr. Wolfgang Fürweger – Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH