Salzburger Kinderkrebshilfe | Wolfgang Tonitz
17594
post-template-default,single,single-post,postid-17594,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode-title-hidden,qode_grid_1200,vss_responsive_adv,vss_width_768,footer_responsive_adv,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.1.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Wolfgang Tonitz

Alle Jahre wieder ein schönes Geschenk – Charity-Aktion vor der FH Puch-Urstein brachte über 10.000 Euro!

Auch im heurigen Advent durften sich Besucher:innen der FH Puch – Urstein wieder über köstlichen Glühwein und würzige Bosna freuen. Wolfgang Tonitz und sein Team veranstalteten bereits zum fünfzehnten (!) Mal ihren traditionellen Glühweinstand zu Gunsten der Salzburger Kinderkrebshilfe. 7.000 Euro konnten kürzlich an Obfrau Heide Janik übergeben werden. Auch heuer wurden zusätzlich die Schmetterlingskinder und das Sozialkonto der Gemeinde Puch mit je 1.500 Euro unterstützt!

„Jedes Jahr freuen wir uns auf den Glühweinstand der FH in Puch-Urstein. Ohne die beständige Unterstützung unserer treuen Spender könnten wir unsere vielen Projekte nicht verwirklichen. Herzlichen Dank an die Organisator:innen für ihren unermüdlichen Einsatz“, freut sich Heide Janik über die weihnachtliche Spende.

„Für die Salzburger Kinderkrebshilfe aktiv zu sein ist für uns ein Herzensprojekt. Gerade in diesen schwierigen Zeiten, ist es wichtiger denn je zusammenzuhalten und soziale Arbeit zu unterstützen. Die schöne Spendensumme ist für uns eine große Freude. Ich bedanke mich bei allen Sponsor:innen und Helfer:innen, die dieses Ergebnis möglich gemacht haben. Wir stehen schon bereit für das nächste Jahr”, sagt Organisator Mag. (FH) Wolfgang Tonitz .

Im Bild (v.l.n.r.) : Glühweinstand-Betreiber Mag. (FH) Wolfgang Tonitz mit seinem tatkräftigen Sohn Jakob, Heide Janik (Obfrau Salzburger Kinderkrebshilfe), Margit Tiefenbacher (Gemeinderätin) und Mag. Raimund Ribitsch (Geschäftsführer FH Salzburg)
Bildnachweis: Salzburger Kinderkrebshilfe